Sie sind hier:

Verbrechersyndikat in Mexiko - Soldaten fassen Chef von Los Zetas

Datum:

Die Zetas stehen unter Druck. Jetzt verliert das Verbrechersyndikat auch seinen Anführer. Z-43 soll für Drogenhandel, Mord und Entführung verantwortlich sein.

Sicherheitskräfte in Mexiko.
Sicherheitskräfte in Mexiko.
Quelle: Ricardo Ceppi/dpa

Zugriff im Ausgehviertel: Mexikanische Marineinfanteristen haben den Anführer des Verbrechersyndikats Los Zetas gefasst. Jose Maria Guizar Valencia, alias Z-43, sei im Stadtteil Roma in Mexiko-Stadt verhaftet worden, teilte der Nationale Sicherheitsbeauftragte Renato Sales mit.

Guizar Valencia besitzt die US-amerikanische und mexikanische Staatsbürgerschaft und war einer der meistgesuchten Verbrecher des Landes. Die US-Behörden haben seine Auslieferung beantragt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.