Sie sind hier:

Verbundenheit zu Deutschland - Varoufakis kandidiert bei EU-Wahl

Datum:

Griechenlands ehemaliger Finanzminister Varoufakis will zur Europawahl in Deutschland kandidieren - als Symbol für die große Verbundenheit beider Länder.

Yanis Varoufakis auf einer Pressekonferenz. Archivbild
Yanis Varoufakis auf einer Pressekonferenz. Archivbild
Quelle: Petros Giannakouris/AP/dpa

Der ehemalige griechische Finanzminister Gianis Varoufakis will mit seiner Europawahl-Kandidatur in Deutschland nach eigenen Worten symbolisieren, dass es keinen Konflikt zwischen beiden Ländern gibt. Konflikte in der griechischen Wirtschaftskrise hätten zwei stolze Nationalitäten gegeneinander gestellt, sagte er.

Der Hauptgrund für seine Kandidatur sei, "dass Europa droht zu zerfallen". Ein Zerfall werde in ganz Europa "politische Monster" von der rechten Seite hervorbringen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.