Sie sind hier:

Verdacht auf rechte Gruppe - Razzien wegen Terrorverdachts

Datum:

Erneut lässt die Bundesanwaltschaft gegen Rechtsterrorismus vorgehen. In vier Bundesländern kommt es zu Wohnungsdurchsuchungen bei mehreren Verdächtigen.

Die Bundesanwaltschaft ordnete Wohnungsdurchsuchungen an.
Die Bundesanwaltschaft ordnete Wohnungsdurchsuchungen an. Quelle: Uli Deck/dpa

Die Bundesanwaltschaft hat in mehreren Bundesländern Wohnungen von Verdächtigen durchsuchen lassen, die eine rechtsterroristische Vereinigung gegründet haben sollen. Unter Verdacht stehen vier Beschuldigte in Niedersachsen, Bremen und Schleswig-Holstein, teilte die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mit.

Außerdem sei eine Wohnung in Thüringen durchsucht worden. Festnahmen gab es zunächst nicht. An der Aktion seien die Landeskriminalämter mit ihren jeweiligen Spezialeinsatzkommandos beteiligt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.