Sie sind hier:

Verdacht von unfairem Wettbewerb - EU prüft Datennutzung von Amazon

Datum:

Nutzt Amazon Daten von Händlern auf seiner Plattform, um sie zu benachteiligen? Die EU-Wettbewerbshüter gehen der Sache auf den Grund. In Deutschland gibt es eine Entscheidung.

Das Logo von Amazon an einem Paketzentrum. Archivbild
Das Logo von Amazon an einem Paketzentrum. Archivbild
Quelle: Holger Hollemann/dpa

Das Bundeskartellamt hat bei Amazon mehr Rechte für Händler auf der Plattform durchgesetzt. Der Verdacht unfairen Wettbewerbs ist für den US-Riesen damit nicht vom Tisch: Die EU-Kommission leitete eigene Ermittlungen ein. Sie will unter anderem prüfen, ob der Konzern Daten der Händler nutzt, um lukrative Geschäftsbereiche zu erkennen und kleinere Konkurrenten auszubooten.

Das Bundeskartellamt stellte im Gegenzug zu Änderungen der Geschäftsbedingungen sein Missbrauchsverfahren gegen Amazon ein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.