Sie sind hier:

Verdächtige sitzen in U-Haft - Millionendiebstahl in Bank

Datum:

Dreister Coup: In einer Münchner Commerzbank-Filiale haben Räuber 4,62 Millionen Euro aus einem Schließfach gestohlen. Mehrere Verdächtige sitzen in U-Haft.

Ein offenes Bank-Schließfach. Symbolbild
Ein offenes Bank-Schließfach. Symbolbild
Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Nach einem Diebstahl von mutmaßlich mehreren Millionen Euro aus einem Bankschließfach ermittelt die Staatsanwaltschaft München gegen mehrere Menschen. Die Verdächtigen seien in Untersuchungshaft, die Ermittlungen liefen noch, sagte eine Sprecherin.

Einem Bericht der "tz" zufolge soll eine Bande mit Unterstützung einer Bankangestellten 4,62 Millionen Euro aus dem Schließfach einer Kundin der Commerzbank entwendet haben. Eine Sprecherin der Commerzbank bestätigte den Vorfall.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.