Sie sind hier:

Vereidigung auf Prager Burg - Neue Regierung in Tschechien

Datum:

Der tschechische Ministerpräsident Andrej Babis will für die nationalen Interessen seines Landes kämpfen. Seine Regierung wurde jetzt in Prag vereidigt.

Tschechiens Ministerpräsident Andrej Babis versprach Sicherheit.
Tschechiens Ministerpräsident Andrej Babis versprach Sicherheit.
Quelle: Sebastian Kahnert/dpa

Die neue tschechische Minderheitsregierung unter dem Populisten und Multimilliardär Andrej Babis ist im Amt. Staatspräsident Milos Zeman vereidigte die Minister des Zwei-Parteien-Kabinetts auf der Prager Burg.

Die ANO von Babis und die Sozialdemokraten (CSSD) als Juniorpartner hatten sich nach langen Verhandlungen geeinigt. Die Kommunisten (KSCM) sollen die neue Regierung im Parlament tolerieren. "Wir werden gegen illegale Migration und für unsere Interessen in Europa kämpfen", sagte Babis.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.