Sie sind hier:

Krise um Katalonien - Puigdemont wieder auf freiem Fuß

Datum:

Belgische Behörden haben den ehemaligen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont zunächst wieder freigelassen.

Puigdemont hatte sich den belgischen Behörden gestellt
Puigdemont hatte sich den belgischen Behörden gestellt Quelle: Manu Fernandez/AP/dpa

Trotz eines europäischen Haftbefehls muss der abgesetzte katalanische Präsident Carles Puigdemont in Belgien erst einmal nicht ins Gefängnis. Puigdemont und vier seiner Ex-Minister wurden nach einer Anhörung vom Richter unter Bedingungen auf freien Fuß gesetzt. Puigdemont und die anderen dürfen Belgien vorerst nicht verlassen.

Nächster Schritt im Tauziehen um eine mögliche Auslieferung Puigdemonts an Spanien ist eine für den 17. November angesetzte nicht-öffentliche Anhörung.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.