Sie sind hier:

Vergabe der Frequenzen - Netzagentur legt 5G-Richtlinien fest

Datum:

Mit 5G sind viele Hoffnungen verknüpft. Nun hat die Bundesnetzagetur die Versorgungsrichtlinien für die 5G-Frequenzauktion festlegt.

Die Frequenzauktion soll im Frühjahr 2019 starten.
Die Frequenzauktion soll im Frühjahr 2019 starten.
Quelle: Mark Schiefelbein/AP/dpa

Die Bundesnetzagentur hat den Weg für die Auktion der Frequenzen für die fünfte Mobilfunkgeneration (5G) freigemacht. Durch die Vergabe der Frequenzen trage man zu einem schnellen und bedarfsgerechten Ausbau der Mobilfunknetze bei, sagte Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.

Die Telekommunikationsunternehmen werden nicht gezwungen, ihre Netze für ein nationales Roaming zu öffnen. Sie werden allerdings verpflichtet, über eine Kooperation mit ihren Wettbewerbern zu verhandeln.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.