Sie sind hier:

Vergabe von Batterieforschung - Ausschuss befragt Karliczek

Datum:

Die Forschungsfabrik für Batterietechnik soll in Münster entstehen. Ministerin Karliczek gibt im Forschungsausschuss an, keinen Einfluss darauf genommen zu haben.

Anja Karliczek (CDU), Bundesbildungsministerin.
Anja Karliczek (CDU), Bundesbildungsministerin.
Quelle: Christoph Soeder/dpa

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat erneut Kritik an der Entscheidung für Münster als Standort einer neuen Batterieforschungsfabrik zurückgewiesen. Sie selbst habe auf den Verfahrensverlauf und die Standortentscheidung keinen Einfluss genommen.

Das sagte sie in einer Sondersitzung des Bundestagsforschungsausschusses nach Angaben aus Teilnehmerkreisen. Dass Münster und nicht Ulm den Zuschlag für die Fabrik bekommen hatte, sorgt seit der Entscheidung für Kritik.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.