ZDFheute

Ermittlungen wegen Tötungsdelikts

Sie sind hier:

Vergiftete Glukose-Lösung - Ermittlungen wegen Tötungsdelikts

Datum:

Eine Schwangere nimmt ein Glukosemittel aus einer Apotheke ein. Kurze Zeit später sterben die Frau und ihr Kind an einer Vergiftung. Nun wird wegen eines Tötungsdelikts ermittelt.

Das Apotheken-Logo. Archivbild
Das Apotheken-Logo. Archivbild
Quelle: Oliver Berg/dpa

Nach dem Tod einer 28-Jährigen und ihres Neugeborenen in Köln im Zusammenhang mit einer vergifteten Glukose-Lösung aus einer Apotheke ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen eines Tötungsdelikts gegen Unbekannt.

Laut Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer wurde der Lösung ein "toxischer Stoff beigemischt, den es in Apotheken gibt, der aber in dem Gemisch rein gar nichts zu suchen hatte." Ob dies vorsätzlich oder fahrlässig geschah, sei unklar. Den Ermittlern zufolge könnte noch weiteres giftiges Material im Umlauf sein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.