Sie sind hier:

Vergifteter Ex-Agent Skripal - May beruft Krisentreffen ein

Datum:

Nach dem Anschlag mit Nervengift auf den russischen Ex-Spion Skripal in England ruft Premierministerin May eine Krisensitzung ein.

Theresa May ruft ein Krisentreffen aus. Archivbild
Theresa May ruft ein Krisentreffen aus. Archivbild
Quelle: Chris Radburn/Press Association/dpa

Die britische Premierministerin Theresa May hat eine Krisensitzung des Nationalen Sicherheitsrats zum Fall des vergifteten russischen Ex-Doppelagenten Sergej Skripal einberufen. Dort werden die neuesten Informationen zu dem mysteriösen Fall präsentiert.

Skripal (66) und seine Tochter (33) waren am 4. März bewusstlos auf einer Parkbank in der südenglischen Kleinstadt Salisbury entdeckt worden. Sie wurden Opfer eines Attentats mit Nervengift und befinden sich in einem kritischen Zustand.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.