Sie sind hier:
Eilmeldung

Vergifteter Ex-Doppelagent - Skripal aus Krankenhaus entlassen

Datum:

Er kämpfte nach einem Giftanschlag wochenlang um sein Leben. Nun konnte der Ex-Spion Sergej Skripal die Klinik verlassen.

Soldaten arbeiten dort, wo die Skripals gefunden wurden.
Soldaten arbeiten dort, wo die Skripals gefunden wurden.
Quelle: Ben Birchall/PA Wire/dpa

Der vergiftete ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal ist aus dem Krankenhaus in Salisbury entlassen worden. Das teilte die Klinik mit. Skripal und seine Tochter Julia waren am 4. März in der südenglischen Kleinstadt bewusstlos auf einer Parkbank entdeckt worden.

Sie wurden Untersuchungen zufolge mit dem Nervengift Nowitschok in flüssiger Form vergiftet. Julia Skripal wurde schon am 10. April aus dem Krankenhaus entlassen. Das Attentat hatte eine schwere diplomatische Krise ausgelöst.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.