Sie sind hier:

Verhärtete Fronten - Tarifkonflikt Metall

Datum:

Runde vier brachte keine Annäherung: Im Tarifstreit der Metall- und Elektrobranche geht es zunächst nicht um Geld. Streitpunkt ist eine kürzere Arbeitszeit.

«Küstenaktionstag» bei MV-Werften.
«Küstenaktionstag» bei MV-Werften. Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Die vierte Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie ist am späten Mittwochabend in Böblingen ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Für das Scheitern machten sich die Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter im Anschluss gegenseitig verantwortlich.

An diesem Donnerstag wollen die Verhandlungsführer innerhalb ihrer Verbände über das weitere Vorgehen beraten. Finden die beiden Tarifparteien nicht zueinander, drohen von der kommenden Woche an eintägige Warnstreiks.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.