Sie sind hier:

Verhandlungen in 15er-Runde - Kompromiss-Suche zieht sich hin

Datum:

Zähe Verhandlungen: CDU, CSU und SPD saßen bis in den frühen Morgen hinein für die Koalitionsverhandlungen zusammen. Es ging um altbekannte Streitpunkte.

In der CDU-Parteizentrale wird um eine Große Koalition gerungen.
In der CDU-Parteizentrale wird um eine Große Koalition gerungen. Quelle: Kay Nietfeld/dpa

In der Schlussrunde der Koalitionsverhandlungen von CDU, CSU und SPD ist am frühen Morgen erstmals die 15er-Runde der wichtigsten Unterhändler zusammengekommen. Zuvor war am Tag vor allem auf Ebene der Parteichefs und kleinerer Runden verhandelt worden.

Union und SPD haben die ganze Nacht um Details und Ressortzuschnitte einer künftigen Großen Koalition gerungen. Trotz einiger Annäherungen blieben die Gesundheits- und die Arbeitsmarktpolitik die zentralen Streitpunkte.

Eigentlich sollten die GroKo-Verhandlungen schon abgeschlossen sein, aber in der CDU-Zentrale wurde die ganze Nacht weiter verhandelt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.