Sie sind hier:

Verheerender Brand in Russland - Mann soll Alarm deaktiviert haben

Datum:

Bei einem Brand in einem Einkaufszentrum in Russland sind mehr als 60 Menschen gestorben. Die Ermittler geben erste unfassbare Details bekannt.

Bei dem Brand in einem Einkaufszentrum starben über 60 Menschen.
Bei dem Brand in einem Einkaufszentrum starben über 60 Menschen. Quelle: -/Russian Ministry for Emergency Situations/AP/dpa

Während des verheerenden Brands in einem russischen Einkaufszentrum mit mehr als 60 Toten hat ein Wachmann den Feueralarm deaktiviert. Das teilte das staatliche Ermittlungskomitee im sibirischen Kemerowo mit. Der Mann habe den Alarm ausgeschaltet, nachdem er ein Signal über Feuer im Gebäude erhalten hatte. Warum er das tat, war zunächst unbekannt.

Viele Menschen sind ersten Ermittlungen zufolge gestorben, weil sie die Flammen zu spät bemerkten und Notausgänge versperrt gewesen sein sollen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.