ZDFheute

Tirols Landeschef bleibt hart

Sie sind hier:

Verkehrsstreit mit Deutschland - Tirols Landeschef bleibt hart

Datum:

Fahrverbote und Blockabfertigung: Der Landeschef von Tirol will an seinen umstrittenen Maßnahmen im Transitverkehr festhalten - und bekräftigt seine Forderungen.

Stau auf der Brennerautobahn. Archiv
Stau auf der Brennerautobahn. Archiv
Quelle: Zeitungsfoto.At/APA/dpa

Im Verkehrsstreit zwischen Deutschland und Österreich will Tirols Landeschef Günther Platter hart bleiben. Er forderte erneut, Berlin müsse die Lkw-Maut erhöhen, um die Transit-Route durch Österreich unattraktiver zu machen. Bis dahin werde es weiter Blockabfertigungen geben, sagte Platter der "Augsburger Allgemeinen".

Und es seien weiterhin Pkw-Fahrverbote nötig. Tirol setzt seit einigen Wochen am Wochenende Fahrverbote auf Ausweichrouten durch, um Dörfer in Autobahnnähe zu entlasten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.