ZDFheute

Explosionen in Munitionsbetrieb

Sie sind hier:

Verletzte in Russland - Explosionen in Munitionsbetrieb

Datum:

In einem Werk in Dserschinsk, 400 Kilometer östlich von Moskau, werden Sprengsätze und Munition hergestellt. Nun kam es dort zu mehreren Explosionen. Es gibt dutzende Verletzte.

Eine Rauchwolke steigt über der russischen Stadt Dserschinsk am 01.06.2019 auf
Rauchwolke ber der russischen Stadt Dserschinsk nach Sprengstoff-Explosionen
Quelle: dpa

Bei Sprengstoff-Explosionen in einem Munitionsbetrieb in der russischen Stadt Dserschinsk sind Dutzende Menschen verletzt worden. 38 Werksmitarbeiter und Bewohner benachbarter Häuser hätten medizinische Hilfe gebraucht, erklärte die Gesundheitsbehörde der Region. Die Behörden riefen den Notstand aus.

Die Explosionen geschahen demnach bei der Firma Kristall, die für das Militär etwa Bomben herstellt sowie Sprengsätze für zivile Zwecke. Große Teile des Werks seien komplett zerstört worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.