Sie sind hier:

Verletzte nach Auffahrunfall - U-Bahn-Zusammenstoß in Duisburg

Datum:

In Duisburg stoßen zwei Untergrundbahnen zusammen. Es gibt mehrere Verletzte.

Zwei Menschen kamen in Duisburg schwer verletzt ins Krankenhaus.
Zwei Menschen kamen in Duisburg schwer verletzt ins Krankenhaus. Quelle: Roland Weihrauch/dpa

Nach dem Auffahrunfall zweier U-Bahnen in Duisburg werden nach Angaben der Feuerwehr insgesamt etwa 35 Menschen behandelt. Zwei Personen seien schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden, etwa 20 hätten leichte Verletzungen erlitten, sagte ein Feuerwehrsprecher.

15 weitere Menschen würden als "Betroffene" geführt - bei ihnen handele es sich vor allem um Fahrgäste, die aber keine körperlichen Verletzungen erlitten hätten. Zuvor gab es von Polizei und Feuerwehr verschiedene Angaben zur Verletztenzahl.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.