Sie sind hier:

Vermisste Jugendliche - Thailand bangt um Jungen in Höhle

Datum:

Seit einer Woche werden zwölf Jungen in Thailand in einer Höhle vermisst. Premier Prayut versucht, die Eltern aufzurichten - mit einem Versprechen.

Prayut Chan-o-cha spricht mit Angehörigen der vermissten Jungen.
Prayut Chan-o-cha spricht mit Angehörigen der vermissten Jungen. Quelle: Sakchai Lalit/AP/dpa

Thailand bangt weiter um die seit einer Woche in einer Höhle vermissten Jugendlichen. Regierungschef Prayut Chan-o-cha ermunterte die Familien, die Hoffnung nicht aufzugeben - und versprach einen Strandurlaub.

"Wenn sie alle draußen sind, nehme ich sie alle mit nach Pattaya", sagte er vor den besorgten Eltern der zwölf Jungen. Er glaube daran, dass die Jungs stark seien und überleben würden. Es gibt jedoch seit Tagen keine Lebenszeichen von den Jungen im Alter von 11 bis 16 Jahren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.