ZDFheute

Seltene Berggorillas getötet

Sie sind hier:

Vermutlich durch Blitzschlag - Seltene Berggorillas getötet

Datum:

Sie gehören zu den seltensten Tieren der Erde: In Uganda sind vier Berggorillas gestorben. Eine Obduktion soll die näheren Todesumstände klären.

Ein Berggorilla in einem Nationalpark im Kongo. Symbolbild
Ein Berggorilla in einem Nationalpark im Kongo. Symbolbild
Quelle: Jürgen Bätz/dpa

Im ugandischen Gebiet der Virunga-Berge sind vier seltene Berggorillas wohl einem Blitzschlag zum Opfer gefallen. Die Kadaver der Tiere wurden im Mgahinga-Nationalpark gefunden, teilte der Verbund Greater Virunga Transboundary Collaboration (GVTC) mit.

Nach ersten Erkenntnissen starben sie bereits am 3. Februar. Obduktionen sollen nun klären, ob sich die Vermutungen zur Todesursache bestätigen. Berggorillas sind vom Aussterben bedroht. Sie gehören zu den seltensten Tieren der Erde, weltweit gibt es nur etwa 1.000.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.