Sie sind hier:

Verschärfte Asylpolitik - Opposition kritisiert EU-Beschluss

Datum:

Die Opposition kritisiert die Asyl-Beschlüsse der EU heftig. Je nach Partei wird das Paket als zu "vage" oder gar als "Bruch mit dem Völkerrecht" angesehen.

Die EU hat sich im Asylstreit auf Sammellager geeinigt.
Die EU hat sich im Asylstreit auf Sammellager geeinigt. Quelle: Emilio Morenatti/AP/dpa

Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock sieht in den EU-Gipfelbeschlüssen zur Asylpolitik einen Bruch mit dem Völkerrecht. Die EU setze auf Abschottung. FDP-Chef Christian Lindner findet den Kompromiss "vage und unkonkret".

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hält die Ergebnisse für inakzeptabel. Die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel, findet sie "halbgar". "Die "Festung Europa" ist die einzige "europäische Lösung", die realistisch zu erreichen ist", so Weidel.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.