Sie sind hier:

Verschärfung der Gesetze - US-Gericht blockiert Asylregeln

Datum:

Trump will mit deutlich schärferen Regeln die Zahl der Asylbewerber aus Mittelamerika drastisch reduzieren. Doch ein Gericht macht ihm einen Strich durch die Rechnung.

Von US-Behörden zurückgewiesene Asylsuchende in Mexiko. Archiv
Von US-Behörden zurückgewiesene Asylsuchende in Mexiko. Archiv
Quelle: Christian Chavez/AP/dpa

Ein Gericht in Kalifornien hat eine von US-Präsident Trump beschlossene Verschärfung des Asylrechts blockiert. Ein Richter in San Francisco sprach eine landesweit gültige einstweilige Verfügung gegen die Regeln aus.

Die neuen Regeln würden es für Asylsuchende an der Grenze zu Mexiko deutlich schwerer machen, legal in die USA zu kommen. Wer durch einen Drittstaat in die USA gelangt ist, soll demnach - bis auf Ausnahmen - künftig kein Asyl mehr an der südlichen US-Grenze beantragen können.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.