Sie sind hier:

Verschwundener Präsident - Interpol erhält Mengs Rücktritt

Datum:

Der verschwundene Interpol-Präsident Meng tritt ab. Ob es ein freiwilliger Rücktritt ist, darf bezweifelt werden. Er befindet sich in China unter "Aufsicht".

Interpol erhält Rücktritt von Präsident Meng. Archivbild
Interpol erhält Rücktritt von Präsident Meng. Archivbild
Quelle: Andrew Matthews/PA Wire/dpa

Die internationale Polizeiorganisation Interpol hat eine sofortige Rücktrittserklärung ihres seit Tagen verschwundenen Präsidenten Meng Hongwei erhalten. Das teilte Interpol auf Twitter und auf ihrer Webseite mit. Meng Hongweis Frau hatte ihren Mann bei den Behörden vermisst gemeldet: Sie hatte nichts mehr von ihm gehört, nachdem er in sein Heimatland China gereist war.

Laut der Kommunistischen Partei in China steht Meng unter "Aufsicht", hieß es. Damit ist zumeist eine Inhaftierung gemeint.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.