Sie sind hier:

Ein Freudscher Versprecher? - AKK begrüßt CDU-ler als "Sozialdemokraten"

Datum:

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ist mit einem Versprecher ins "Werkstattgespräch" ihrer Partei gestartet. Sie begrüßte die Christdemokraten als Sozialdemokraten.

Kramp-Karrenbauer (CDU) pocht auf ihr Vorschlagsrecht. Archivbild
Kramp-Karrenbauer (CDU)
Quelle: Rainer Jensen/dpa

Panne zum Auftakt des CDU-"Werkstattgesprächs": Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer sprach die Mitglieder als "Sozialdemokraten" statt als Christdemokraten an - und erntete nach einem Schreckmoment freundliches Gelächter.

Die Vorsitzende begründete ihren Versprecher mit der ebenfalls am Sonntag begonnenen SPD-Vorstandsklausur. Dort arbeite die SPD gerade sein eigenes "Trauma" auf - "insofern schöne Grüße an die Sozialdemokraten", sagte sie mit Blick auf die Hartz-IV-Debatte.

Wörtlich sagte sie in ihrer Begrüßungsrede: "Ich freue mich insbesondere, dass wir dies nicht nur als Sozialdemokratinnen und
Sozialdemokraten heute Abend hier unter uns tun, sondern dass wir dies gemeinsam mit Freundinnen und Freunden der CSU tun."

Was sich Kramp-Karrenbauer von den "Werkstattgesprächen" erwartet und was sie zum Koalitionspartner SPD zu sagen hat, hat sie in diesem Interview formuliert:

Nachrichten | heute - "Dass sich so etwas wie 2015 nicht wiederholt"

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ein "Werkstattgespräch" ihrer Partei zur Flüchtlingspolitik initiiert. "Viele oder alle in der Partei wollen, dass sich so etwas wie 2015 nicht wiederholt", sagt sie.

Videolänge:
1 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.