Sie sind hier:

Verstoß gegen das Parteiengesetz - Ermittlungen gegen AfD-Politiker Fohrmann

Datum:

Womöglich hat der AfD-Bundesschatzmeister Fohrmann gegen das Parteiengesetz verstoßen. In den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft geht es um fragwürdige Werbemaßnahmen.

AfD-Schatzmeister Klaus Fohrmann. Archivbild
AfD-Schatzmeister Klaus Fohrmann. Archivbild
Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt gegen AfD-Bundesschatzmeister Klaus Fohrmann wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Parteiengesetz. Ein Sprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht des "Spiegels". Demnach geht es um möglicherweise falsche Angaben in den Rechenschaftsberichten der Jahre 2016 und 2017.

In den Ermittlungen gehe es laut Staatsanwaltschaft um fragwürdige Werbemaßnahmen für die AfD im Wert "einer Gesamtsumme im unteren sechsstelligen Bereich", heißt es in dem Bericht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.