Sie sind hier:

Verteilung geretteter Migranten - Maas fordert Neuregelung

Datum:

Die Verteilung der im Mittelmeer geretteten Menschen auf die einzelnen EU-Staaten soll eine feste Regelung bekommen. Das fordert Außenminister Maas.

Außenminister Heiko Maas (SPD).
Außenminister Heiko Maas (SPD).
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Am Montag treffen sich die EU-Außen- und Innenminister in Paris, um über die Migration in die EU über das Mittelmeer zu beraten. Zuvor ruft Außenminister Heiko Maas (SPD) zu einer Neuregelung der Flüchtlingsverteilung auf: "Wir brauchen jetzt rasch einen stabilen Mechanismus, der die Ausschiffung und Verteilung von auf hoher See geretteten Menschen regelt", sagte er.

Deutschland sei bereit, "mit anderen Ländern als Partner in einer Koalition der Hilfsbereiten voranzugehen", sicherte er zu.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.