Sie sind hier:

Vertragsaussicht mit China - Trump-Aussagen treiben Dax an

Datum:

Handel und Börsen mögen keinen Streit. Und so reagieren die Anleger positiv auf die Ankündigung von US-Präsident Trump, der Dauerstreit mit China könnte bald ein Ende haben.

Bulle und Bär vor der Frankfurter Börse.
Bulle und Bär vor der Frankfurter Börse.
Quelle: Arne Dedert/dpa

Signale der Hoffnung im Handelskonflikt zwischen den USA und China haben dem Dax neuen Schwung verliehen. Der deutsche Leitindex setzte die Kursrally fort und stieg auf den höchsten Stand seit Juni vergangenen Jahres. Am Ende verzeichnete Dax ein Plus von 0,37 Prozent auf 12.941,71 Punkte.

US-Präsident Donald Trump glaubt im Handelsstreit mit China an eine baldige Unterzeichnung eines Teilabkommens. "Wir liegen vor dem Zeitplan", sagte Trump. "Wahrscheinlich werden wir es unterzeichnen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.