Sie sind hier:

Verurteilter Vergewaltiger - Fanzug-Verdächtiger hat Vorstrafe

Datum:

Ein Mann wird verdächtigt, in einem Fußball-Sonderzug eine junge Frau missbraucht zu haben. Jetzt kommt heraus: Er war bereits wegen Vergewaltigung verurteilt.

Der Vorfall soll auf einer Toilette des Zuges ereignet haben.
Der Vorfall soll auf einer Toilette des Zuges ereignet haben.
Quelle: Hans-Peter Reichartz/dpa

Der Mann, der in einem Sonderzug für Fußballfans eine junge Frau sexuell missbraucht haben soll, war bereits wegen einer Vergewaltigung rechtskräftig verurteilt. Die Ladung zum Haftantritt sei aber noch nicht erfolgt, sagte Staatsanwalt Benjamin Kluck.

Das Urteil gegen den Verdächtigen - eine Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten - erging demnach am 29. November 2017. Ein zeitlicher Verzug zwischen Verurteilung und Ladung zum Strafantritt sei "nichts Ungewöhnliches", sagte Kluck.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.