Sie sind hier:

Verwendung vor US-Gericht - VW streitet hart um Affenstudie

Datum:

Inzwischen weiß die Öffentlichkeit um Tierversuche mit Abgasen. Bislang hatte VW versucht, Dokumente dazu aus einem Prozess in den USA herauszuhalten.

VW-Logo
VW-Logo
Quelle: Fredrik von Erichsen/dpa

Volkswagen kämpft in den USA mit harten Bandagen gegen die Verwendung von Dokumenten zu Abgas-Experimenten mit Affen bei einem Gerichtsverfahren. Seit Monaten schon liefert sich die US-Tochter des deutschen Autobauers einen juristischen Schlagabtausch mit Klägeranwälten, wie aus Gerichtsdokumenten hervorgeht.

Der Prozess ist für den 26. Februar beim Bezirksgericht Fairfax County im Bundesstaat Virginia angesetzt. Zuvor könnte es aber noch zu einer außergerichtlichen Einigung kommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.