ZDFheute

Smartphone überholt Fernseher

Sie sind hier:

Videonutzung bei Jüngeren - Smartphone überholt Fernseher

Datum:

Seit vielen Jahren ist der Fernseher das Hauptgerät zum Anschauen von Videos. Bei jungen Menschen hat sich das mittlerweile geändert.

Eine Schülerin mit ihrem Smartphone. Symbolbild
Eine Schülerin mit ihrem Smartphone. Symbolbild
Quelle: Armin Weigel/dpa

Der Fernseher bleibt einer Studie zufolge in Deutschland das wichtigste Gerät für die Bewegtbildnutzung - allerdings nicht bei sehr jungen Leuten. Knapp ein Drittel (32,2 Prozent) der 14- bis 19-Jährigen sieht das Smartphone als wichtigstes Empfangsgerät für Videos, wie der Digitalisierungsbericht Video 2019 der Landesmedienanstalten zeigt. 25,7 Prozent nannten den Fernseher als wichtigstes Gerät.

Altersübergreifend bleibt der Fernseher weiterhin das wichtigste Gerät. 56,6 Prozent gaben dies an.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.