Schwere Vorwürfe gegen Blauhelme im Südsudan

Nachrichten | heute - Schwere Vorwürfe gegen Blauhelme im Südsudan

Die UNO hat ihren Blauhelmsoldaten vorgeworfen, bei dem Schutz von Zivilisten im Südsudan versagt zu haben. Auf die Kämpfe in der Hauptstadt Juba im Juli habe die Blauhelmtruppe "chaotisch" und "ineffektiv" reagiert.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet