Sie sind hier:

Viele Kommunen ohne Gigabitnetze - Schnelles Internet kaum verbreitet

Datum:

Schnelles Internet gilt als wichtige Bedingung für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland. Doch daran mangelt es immer noch vielerorts.

Der Breitband-Ausbau kommt nur langsam voran. Archivbild
Der Breitband-Ausbau kommt nur langsam voran. Archivbild
Quelle: Carsten Rehder/dpa

Nur etwa jede dritte Kommune in Deutschland hat Ende 2018 Zugang zu schnellem Internet gehabt. 37 Prozent der Städte und Gemeinden seien mit gigabit-fähigen Internetanschlüssen versorgt, berichtet die Funke Mediengruppe unter Berufung auf das Bundesverkehrsministerium.

Die Regierung will bis 2025 flächendeckend eine Versorgung mit Gigabitnetzen schaffen. Das Ministerium erklärte, das erfordere "eine gemeinsame Kraftanstrengung von Telekommunikationswirtschaft, Bund, Ländern und Kommunen".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.