ZDFheute

Wieder Bootsunglück vor Lampedusa

Sie sind hier:

Viele Migranten sind tot - Wieder Bootsunglück vor Lampedusa

Datum:

Im Moment liegt der Fokus der Flüchtlingspolitik eher auf der Türkei und den griechischen Inseln. Aber auch vor Italien sind Boote unterwegs - und es passieren weiter Unglücke.

Helfer betreuen einen Geretteten am Hafen von Lampedusa.
Helfer betreuen einen Geretteten am Hafen von Lampedusa.
Quelle: Pasquale Claudio Montana Lampo/ANSA/dpa

Mindestens 13 Flüchtlinge sind bei einem Bootsunglück vor der italienischen Insel Lampedusa ums Leben gekommen - allesamt Frauen. 22 Menschen wurden gerettet, nach etwa 20 wird noch gesucht.

Unter den Vermissten seien zwei Kinder und zwei Schwangere, heißt es von der Internationalen Organisation für Migration. Das überladene Schiff war gegen Mitternacht rund elf Kilometer vor der Küste gekentert. Bei schwerem Seegang brachte die Bewegung der Menschen an Bord das Boot es aus dem Gleichgewicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.