Sie sind hier:

Viele Verletzte auf A5 - Fernbus prallt gegen Leitplanke

Datum:

Bei einem Bus-Unfall in der Nähe von Bruchsal sind mindestens 18 Menschen verletzt worden. Die Polizei schließt einen Sekundenschlaf des Fahrers nicht aus.

Polizisten arbeiten an der Unfallstelle auf der A5 bei Bruchsal.
Polizisten arbeiten an der Unfallstelle auf der A5 bei Bruchsal.
Quelle: Thomas Riedel/dpa

An der Ausfahrt zu einer Raststätte ist auf der Autobahn 5 (Baden-Württemberg) ein Fernbus ungebremst gegen eine Leitplanke gekracht. Der 30-jährige Busfahrer und zwei Fahrgäste wurden schwer verletzt. Mindestens 15 weitere Insassen erlitten leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Der Flixbus war auf dem Weg nach Straßburg. Warum es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Erst am Dienstag waren bei einem Fernbus-Unfall auf der A5 bei Ettlingen zehn Menschen verletzt worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.