ZDFheute

Auto rast in Bushaltestelle

Sie sind hier:

Viele Verletzte in Jerusalem - Auto rast in Bushaltestelle

Datum:

14 Personen sind in Israel verletzt worden, weil ein Unbekannter mit einem Auto in eine Menschenmenge gerast ist. Die Opfer warteten gerade auf den Bus.

Eine Flagge Israels. Symbolbild
Eine Flagge Israels. Symbolbild
Quelle: Arne Immanuel Bänsch/dpa

In Jerusalem ist ein Unbekannter mit seinem Auto in eine Menschenmenge an einer Bushaltestelle gerast und hat dabei nach ersten Berichten mindestens 14 Personen verletzt. Eines der Opfer sei schwer verletzt, teilten die Rettungsdienste mit.

Der Unbekannte fuhr nach dem Zwischenfall davon. Die Polizei sucht nun nach dem Flüchtigen und seinem Auto. Die Behörden gehen von einer gezielten Tat aus. In Israel hat es in der Vergangenheit immer wieder Anschläge mit Fahrzeugen gegeben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.