Sie sind hier:

Vielerorts in Deutschland - Orkan- und Gewittergefahr

Datum:

Von den Alpen bis zur Küste drohen Gewitter und Sturm zum Teil in Orkanstärke. Außerdem regnet es in vielen Regionen. Das lässt die Pegel der Flüsse steigen.

Sonne und Wolken in Köln.
Sonne und Wolken in Köln. Quelle: Oliver Berg/dpa

Das Wetter zeigt sich zu Beginn des neuen Jahres von seiner ungemütlichen Seite. Sturmböen sind nach Einschätzung des Deutschen Wetterdienstes von Bayern bis zur Küste und von Hessen bis Sachsen zu erwarten.

Ab Mittwochfrüh muss in Rheinland-Pfalz und dem Saarland mit Windböen in Sturm- bis Orkanstärke gerechnet werden. Auch Gewitter sind möglich. In Koblenz soll ein Wasserstand von über fünf Metern erreicht werden. Hintergrund ist eine Wetterfront, die von Westen her aufzieht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.