ZDFheute

Foodwatch kritisiert Tomatensoßen

Sie sind hier:

Vielfach stark überzuckert - Foodwatch kritisiert Tomatensoßen

Datum:

Tomatensoßen für Kinder enthalten an sich schon Zucker - aus den Tomaten, dem anderen Gemüse oder süßenden Zutaten. Doch Foodwatch sieht vor allem eine weitere Zutat sehr kritisch.

Ein Teller Nudeln mit Tomatensoße. Symbolbild
Ein Teller Nudeln mit Tomatensoße. Symbolbild
Quelle: Jens Wolf/zb/dpa

Die Verbraucherorganisation Foodwatch kritisiert Tomatensoßen für Kinder als vielfach stark überzuckert. Eine Stichprobe von neun Kinder-Tomatensoßen ergab demnach große Unterschiede beim Zuckergehalt - von elf Prozent (38 Gramm pro Glas) bis nur knapp drei Prozent.

"Die Lebensmittelindustrie macht Tomatensoße zur Süßigkeit und jubelt Eltern damit Zuckerbomben als Hauptmahlzeit unter", sagte Oliver Huizinga. Foodwatch kritisiert vor allem den Einsatz von Fruchtsaftkonzentraten als Verschleierung von Zuckerzusatz.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.