ZDFheute

Geiger wird Zweiter beim Neujahrsspringen

Sie sind hier:

Vierschanzentournee - Geiger wird Zweiter beim Neujahrsspringen

Datum:

Karl Geiger präsentiert sich bei der Vierschanzentournee weiter in Top-Verfassung. Der Oberstdorfer wird Zweiter beim traditionellen Neujahrsspringen.

Am Ende des zweiten Durchgangs der Vierschanzentournee in Garmisch wird's spannend: Stefan Bier und Toni Innauer kommentieren die Sprünge von Ryoyu Kobayashi, Karl Geiger, Dawid Kubacki und Marius Lindvik.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Karl Geiger ist auch beim Neujahrsspringen auf das Podest geflogen und darf damit weiter vom Tournee-Gesamtsieg träumen. Der 26-Jährige wurde in Garmisch-Partenkirchen Zweiter, der Sieg ging überraschend an den Norweger Marius Lindvik, Oberstdorf-Sieger Ryoyu Kobayashi (Japan) landete hinter Dawid Kubacki (Polen) auf Platz vier.

Geiger lag nach Sprüngen auf 132,0 und 141,5 m mit 285,0 Punkten nach einem packenden Wettbewerb rund zweieinhalb Meter hinter Lindvik (289,8). In der Gesamtwertung reduzierte Geiger als Zweiter den Rückstand auf den führenden Kobayashi, der auf 282,1 Punkte kam.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.