Sie sind hier:

Viren-Region in China - EU fliegt Hunderte Europäer aus

Datum:

Viren-Alarm in China: Die EU will Europäer aus gefährdeten Gegenden heimholen. Frankreich stellt Flugzeuge zur Verfügung.

Chinesischer Airport Wuhan: Hilfsgüter
Chinesischer Airport Wuhan: Hilfsgüter
Quelle: Cheng Min/XinHua/dpa

Zwei Flugzeuge sollen Hunderte EU-Bürger aus der Region in China herausholen, die am stärksten vom Coronavirus betroffen ist. Die erste Maschine soll laut EU-Kommission an diesem Mittwoch in Frankreich starten und etwa 250 Franzosen nach Hause fliegen. Das zweite Flugzeug solle folgen und mehr als 100 Bürger aus anderen EU-Ländern heimbringen.

Frankreich hatte um Unterstützung für Europäer in Wuhan und Umgebung gebeten. Die EU werde die Transportkosten mitfinanzieren, so die Kommission.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.