Sie sind hier:

Virus nun auch in Großstadt - Dritter Ebola-Fall im Kongo

Datum:

Steht der Kongo vor einer neuen Ebola-Epidemie? Ein neuer Fall wird bestätigt. Hoffnung macht ein experimenteller Impfstoff.

Ein Viruspartikel des Ebola-Viruses im Elektronenmikroskop.
Ein Viruspartikel des Ebola-Viruses im Elektronenmikroskop.
Quelle: Frederick Murphy/CDC/AP/dpa

Im Kongo ist ein dritter Fall des gefährlichen Ebola-Virus bestätigt worden. Dabei handelt es sich erstmals um einen Patienten in einer Großstadt, wie der Gesundheitsminister Oly Ilunga Kalenga mitteilte.

Der Fall sei in Mbandaka mit fast 1,2 Millionen Einwohnern festgestellt worden, teilte die Weltgesundheitsorganisation mit. Bislang gibt es der WHO zufolge zudem 20 wahrscheinliche und 21 mutmaßliche Fälle. Inzwischen seien 5.400 Dosen eines experimentellen Impfstoffs im Land eingetroffen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.