ZDFheute

DIHK fordert kürzere Wartezeiten

Sie sind hier:

Visa für Fachkräfte - DIHK fordert kürzere Wartezeiten

Datum:

In wenigen Monaten tritt das Fachkräfte-Einwanderungsgesetz in Kraft. Bisher aber warten Bewerber im Ausland oft monatelang auf einen Termin bei deutschen Auslandsvertretungen.

DIHK-Präsident Eric Schweitzer.
DIHK-Präsident Eric Schweitzer.
Quelle: Soeren Stache/dpa

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat die Bundesregierung aufgefordert, zügig die Voraussetzungen für eine verstärkte Anwerbung ausländischer Fachkräfte zu schaffen. Dazu müsse unter anderem das Personal in den Auslandsvertretungen deutlich aufgestockt werden, sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer.

Ziel müsse es sein, die Wartezeit für die Visa-Erteilung deutlich zu verringern. Die deutsche Wirtschaft setze auf das Fachkräfte-Einwanderungsgesetz, das 2020 in Kraft tritt.

Schweitzer: Fachkräftemangel weiter große Herausforderung

Deutsche Unternehmen müssen sich im internationalen Konkurrenzkampf um Fachkräfte nicht verstecken.
Eric Schweitzer, DIHK-Präsident

Die deutsche Wirtschaft setze auf das Fachkräfte-Einwanderungsgesetz, das 2020 in Kraft tritt. "Es gibt etwa 1,5 Millionen offene Stellen in Deutschland", sagte Schweitzer. "Wir verfügen im Ausland mit den Auslandshandelskammern über ein sehr gutes Netzwerk und unterstützen damit die Bundesregierung bei der Gewinnung ausländischer Fachkräfte. Deutsche Unternehmen müssen sich im internationalen Konkurrenzkampf um Fachkräfte nicht verstecken."

Der Fachkräftemangel sei für die deutschen Unternehmen nach wie vor eine große Herausforderung. Branchen, die besonders suchten, seien etwa Gesundheitsdienstleister, Logistiker sowie das Baugewerbe. Das selbe gelte für IT-Spezialisten.

In der Kontroverse um den Fachkräftemangel ist es wie so oft in der Wirtschaft: Fragt man zwei Fachleute, bekommt man drei Meinungen. Ein Deutungsversuch mit zwei Kontrahenten.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.