Sie sind hier:

Vision für Europa - Gabriel verteidigt Schulz-Vorstoß

Datum:

Die Vision von Martin Schulz für "Vereinigte Staaten von Europa" wird weiter kontrovers diskutiert. Gabriel lobt Schulz dafür, eine Idee zu haben.

Gabriel verteidigt Schulz-Vorschlag.
Gabriel verteidigt Schulz-Vorschlag. Quelle: Sophia Kembowski/dpa

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat den Vorschlag von SPD-Chef Martin Schulz, bis 2025 die Vereinigten Staaten von Europa zu schaffen, gegen Kritik verteidigt. Ganz häufig werde Politik dafür kritisiert, dass sie angeblich keine Visionen habe, sagte er in der ARD. Wenn nun einmal jemand eine Idee habe, würden direkt alle über hin herfallen, so Gabriel.

Im ZDF äußerste sich auch Verteidigungsminister Ursula von der Leyen (CDU) dazu. Sie "finde diese Vision klasse". Sie käme nur zu früh.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.