ZDFheute

Erdogan kritisiert US-Resolution

Sie sind hier:

Völkermord an Armeniern - Erdogan kritisiert US-Resolution

Datum:

"Diejenigen, die eine Vertreibung als Genozid darstellen, suchen einen Schuldigen", sagt Erdogan in Richtung USA. Einen Völkermord an den Armeniern erkennt er nicht an.

Erdogan wettert gegen die US-Resolution. Archivbild
Erdogan wettert gegen die US-Resolution. Archivbild
Quelle: Presidential Press Service/Pool/AP/dpa

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Anerkennung des Völkermords an den Armeniern durch das US-Repräsentantenhaus als wertlos bezeichnet. "Dieser Schritt hat absolut keinen Wert und wir erkennen ihn ohnehin nicht an", sagte Erdogan in Ankara.

"Dennoch bedauern wir, dass diese Verleumdung gegen unser Land in einem Parlament eines Landes angenommen wurde." Er betonte, dass im islamischen Glauben Genozid strikt verboten sei. Er betrachte die Resolution als "größte Beleidigung unseres Volkes".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.