Sie sind hier:

Vogelgrippe auf der Themse - Schwäne der Queen sterben

Datum:

Nach einem alten Gesetz gehören alle nicht gezeichneten Höckerschwäne auf offenen Gewässern Großbritanniens dem Monarchen. Vor Vogelgrippe schützt das nicht.

Schwanenzählung an der Themse.
Schwanenzählung an der Themse. Quelle: Teresa Dapp/dpa

Die Queen muss um ihre Schwäne fürchten. Unter den Schwänen der britischen Königin Elizabeth II. (91) grassiert derzeit offensichtlich die Vogelgrippe. Mehr als 20 der rund 200 Tiere starben bereits, mindestens 20 weitere Tiere sind infiziert.

Das sagte der offizielle Schwanen-Zähler der Queen, David Barber. Jedes Jahr im Sommer zählen Barber und seine Kollegen die königlichen Schwäne beim sogenannten "Swan-Upping".

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.