Sie sind hier:

Vollgas in der Stuttgarter City - Mordprozess nach Raser-Unfall

Datum:

Ein junger Mann drückt voll aufs Gaspedal seines Sportwagens und rast durch die Stuttgarter City. Er prallt schließlich gegen einen stehenden Kleinwagen. Zwei Menschen sterben.

Blumen an der Unfallstelle. Archivbild
Blumen an der Unfallstelle. Archivbild
Quelle: Edith Geuppert/dpa

Nach einem tödlichen Unfall bei viel zu hoher Geschwindigkeit muss sich ein Autofahrer von heute an in Stuttgart wegen Mordes vor dem Landgericht verantworten. Dem 20-Jährigen wird vorgeworfen, mit seinem PS-starken Sportwagen und dreifach überhöhter Geschwindigkeit in das stehende Auto eines jungen Paares gerast zu sein.

Ein 25-Jähriger und seine 22 Jahre alte Freundin kamen dabei ums Leben. Der Jaguar-Fahrer habe den Tod anderer zumindest billigend in Kauf genommen, wirft ihm die Staatsanwaltschaft vor.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.