Sie sind hier:

Vom Barhocker bis zur Wanne - Ritz-Hotel verkauft sein Mobiliar

Datum:

15, Place Vendôme: Diese Pariser Hotel-Adresse ist für viele der Inbegriff von Luxus. Nun lässt das Ritz alte Möbel versteigern.

An fünf Tagen sollen etwa 10.000 Einzelstücke verkauft werden.
An fünf Tagen sollen etwa 10.000 Einzelstücke verkauft werden. Quelle: Christian Böhmer/dpa

Das Hotel Ritz im Herzen von Paris ist seit 120 Jahren ein Treffpunkt der Schönen und Reichen. Unter den Gästen waren die Sängerin Maria Callas, die Schauspielerin Lauren Bacall oder die Schriftsteller Ernest Hemingway und Marcel Proust.

Nun wird erstmals Original-Mobiliar versteigert. Von heute an sollen etwa 10.000 Einzelstücke verkauft werden. Darunter sind Betten, Barhocker, Plüschsofas, Vorhänge, ein Gartentor, eine Harfe oder die laut Katalog "erste Badewanne" aus dem Ritz.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.