ZDFheute

Hubei verbietet Autoverkehr

Sie sind hier:

Coronavirus-Region - Hubei verbietet Autoverkehr

Datum:

In der chinesischen Provinz Hubei wurden landesweit die meisten Todesfälle und Infizierten mit dem Virus Sars-CoV-2 gemeldet. Jetzt ergreift die Regierung eine drastische Maßnahme.

Ein Krankenhausmitarbeiter führt Patienten zu einem Hospital.
Ein Krankenhausmitarbeiter führt Patienten zu einem Hospital.
Quelle: Uncredited/CHINATOPIX/AP/dpa/Archiv

Im Kampf gegen das neuartige Coronavirus hat China in der besonders schwer betroffenen Provinz Hubei ein umfassendes Fahrverbot verhängt. In Städten der gesamten Provinz dürfen nur noch Dienst- und Notfallfahrzeuge sowie Transporte mit Waren des täglichen Bedarfs auf die Straßen. Das geht aus einer Mitteilung der Regierung hervor.

Private Fahrten sind demnach nicht mehr erlaubt. In Hubei waren schon zuvor viele Städte abgeriegelt worden, darunter auch Wuhan, wo das Virus ursprünglich entdeckt worden war.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.