Sie sind hier:

Von Berlin nach München - Neue Bahnschnellstrecke in Betrieb

Datum:

Von Berlin nach München in unter fünf Stunden: Die Bahn nimmt den Regelbetrieb auf ihrer neuen Schnellfahrstrecke auf - und hofft auf mehr Kunden.

Keine fünf Stunden soll der ICE von Berlin nach München brauchen.
Keine fünf Stunden soll der ICE von Berlin nach München brauchen. Quelle: Sven Hoppe/dpa

Die Deutsche Bahn hat auf der neuen Schnellfahrstrecke Berlin-München den regulären Betrieb aufgenommen. Der erste ICE fuhr am Sonntagmorgen laut Bahnsprecher fahrplanmäßig um 6.30 Uhr am Berliner Hauptbahnhof ab. Der Zug wird um 11.02 Uhr in München erwartet.

Die ICE-Züge fahren auf den 623 Kilometern zwischen beiden Metropolen mit bis zu Tempo 300 und sollen der Bahn auch neue Kunden gewinnen. Der Neu- und Ausbau der Gesamtstrecke kostete rund zehn Milliarden Euro.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.