Sie sind hier:

Von der Leyen für EU-Amt - Weber rechnet mit klarer Mehrheit

Datum:

Auch der ehemalige EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber positioniert sich klar hinter Ursula von der Leyen als Kommissionspräsidentin. Er hebt warnend den Finger in Richtung SPD.

Manfred Weber und Ursula von der Leyen. Archivbild
Manfred Weber und Ursula von der Leyen. Archivbild
Quelle: Jean-Francois Badias/AP/dpa

Kurz vor der Abstimmung über den Spitzenposten der EU-Kommission setzt EVP-Fraktionschef Manfred Weber auf ein klares Ja für Ursula von der Leyen. Er gehe davon aus, dass es eine "klare Mehrheit" für die CDU-Politikerin als Kommissionspräsidentin geben werde.

Er betonte: "Europa braucht Handlungsfähigkeit und Stabilität." Über einen "Plan B" wolle die EVP nicht diskutieren. Zur SPD sagte Weber, gerade die Sozialdemokraten müssten zeigen, "ob sie weiter eine klar pro-europäische Kraft sind".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.