Sie sind hier:

Von der Leyen in Jordanien - Ministerin bekräftigt IS-Einsatz

Datum:

Die Terrormiliz IS ist in Syrien und im Irak inzwischen weitgehend besiegt. Der Einsatz der Bundeswehr aber soll weitergehen.

Ursula von der Leyen in Al-Asrak in Jordanien.
Ursula von der Leyen in Al-Asrak in Jordanien. Quelle: Michael Kappeler/dpa pool/dpa

Trotz des militärischen Rückzugs des Islamischen Staats wird sich Deutschland weiterhin am Kampf gegen die Terrormiliz beteiligen. Das kündigte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen bei einem Besuch der Bundeswehr in Jordanien an.

"Wir werden weiter den IS bekämpfen müssen", sagte die CDU-Politikerin. Von Jordanien aus unterstützt die Bundeswehr die Luftangriffe der internationalen Allianz gegen die IS-Terrormiliz mit vier "Tornado"-Aufklärungsjets und einem Tankflugzeug.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.